Klaus Löffelbein – Bisher konnte sich keiner der alleinigen Tabelleführer an der Spitze behaupten. Wie schon in der 3. Runde verlor auch diesmal der alleinige Tabellenführer. Allerdings ist die Niederlage von Detlev Wolter gegen FM Heiko Kummerow keine Überraschung. Die beiden anderen Fidemeister Sergej Litwak und Jürgen Kaufeld nutzten die Gunst der Stunde und setzten sich durch Siege an die Spitzte des Feldes. Am kommenden Freitag um 18 Uhr kommt es nun zu einem Aufeinandertreffen dieser Mitfavoriten.