Klaus Löffelbein – Für das Halbfinale im diesjährigen SVR-Einzelpokal haben sich 2 Essener und 2 Bochumer qualifiziert. Da die bezirksgleichen Spieler so spät wie möglich gegeneinander spielen sollen, ergibt sich ein kleines Stadtduell. Neben Wolfgang Linde (Titelverteidiger aus dem Bochumer Bezirk) hat sich auch der Vorjahresfinalist Timo Küppers (SF Essen-Katernberg) erneut für das Halbfinale qualifiziert.

Das andere Halbfinale bestreiten Lukas Schimnatkowski (ebenfalls von den Schachfreunden aus Katernberg) und der zweimalige Gewinner des Turniers Marcel Quast (SC Gerthe – Werne).

Die beiden Sieger des Halbfinales qualifizieren sich für die NRW-Ebene.

Paarungsliste der 2. Runde  
Tisch Teilnehmer Tite - Teilnehmer Tite Ergebnis
1 Küppers,Timo FM - Eckert,Marius   ½ - ½
2 Schettki,Martin   - Quast,Marcel   ½ - ½
3 Rebentisch,Tom   - Schimnatkowski,L   0 - 1
4 Linde,Wolfgang   - Koch,Marcel   1 - 0
 
Paarungsliste der 3. Runde  
Tisch Teilnehmer Tite - Teilnehmer Tite Ergebnis
1 Schimnatkowski,L   - Linde,Wolfgang    - 
2 Quast,Marcel   - Küppers,Timo FM  - 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.