Rangliste:  Endstand
Rang Teilnehmer Titel TWZ Verein/Ort S R V Punkte
1. Zelbel,Patrick IM 2453 SV Mülheim-Nord 17 4 0 19.0
2. Kahleys,Kevin   2191 SV Mülheim-Nord 17 1 3 17.5
3. Torres-Kuckel,Raf FM 2135 SV Ahlen 12 5 4 14.5
3. Hengelbrock,Joach   2303 SG Bochum 9 11 1 14.5
5. Baerwolf,Steven   2241 SV Horst-Emscher 11 6 4 14.0
5. Michalek,Christop   2198 SC Rochade Rütt 13 2 6 14.0
7. Ackermann,Hans We FM 2253 SC Hansa Dortmund 12 3 6 13.5
8. Rebentisch,Tom   2021 SV Horst-Emscher 9 6 6 12.0
8. Walter,Andreas   2155 SV Mülheim-Nord 11 2 8 12.0
10. Korten,Lando   2126 SF Brackel 9 4 8 11.0
10. Quast,Marcel   2215 SC Gerthe - Werne 10 2 9 11.0
12. Laudage,Bernd   2159 Schwarze Dame Osterfeld 9 3 9 10.5
13. Lütke,Jens FM 2263 SV Kamen 7 6 8 10.0
14. Skabs,Denis   1875 SF Brackel 8 2 11 9.0
14. Bartelt,Max Peter   1783 SF Brackel 6 6 9 9.0
16. Wichtrup,Jan-Loui   2151 Dortmunder SV 6 5 10 8.5
17. Schmidt,Kevin   1917 SV Mülheim-Nord 4 6 11 7.0
17. Voss,Hubertus   2161 SV Hamm 2 10 9 7.0
19. Zelt,Jens   2065 SC Hansa Dortmund 6 1 14 6.5
20. Zadow,Ralf   1851 Sport Union Annen 3 3 15 4.5
21. Pennig,Felix   1856 SG Drewer 3 1 17 3.5
22. Schulze Bisping,F   1926 SV Erkenschwick 1 3 17 2.5

Klaus Löffelbein – Äußerst knapp endete in diesem Jahr die Verbandsblitzeinzelmeisterschaft. In der 4. Runde hatte der spätere Sieger erstmals die alleinige Tabellenführung übernommen. Bedingt durch die ungerade Teilnehmerzahl musste Kevin dann in der 7. Runde aussetzen und Rafael Torres-Kuckel nutzte die Chance und setzte sich seinerseits an die alleinige Tabellenspitze. In der 10. Runde gab es dann einen erneuten Führungswechsel- Der einzige IM des Turniers Dr. Achim Illner übernahm die Spitze.

Ab Runde 12 gab es immer mehrere Spitzenreiter. Zunächst das Trio Kahleys, Torres-Kuckel und Dr. Illner; später das Trio Sohlmann, Kahleys und Dr. Illner. Als Sohlmann in der 18. Runde gegen Dr. Illner gewann, sah es nach einem Stichkampf zwischen Sohlmann und Kahleys aus; doch die letzte Runde brachte die endgültige Entscheidung als Sohlmann nicht über ein Remis hinauskam.

Neben Kahleys, Sohlmann und Dr. Illner qualifizierten sich auch Torres-Kuckel und Sven-Holger Hortolani für die NRW-Blitzmeisterschaft, die am 9. März stattfindet.

Tabelle, Einzelergebnisse

Klaus Löffelbein - Am 16. Februar 2019 (Samstag) findet in Mülheim (SV Mülheim-Nord, An den Sportstätten 2, 45468 Mülheim im Hallenbad Süd, Hintereingang!) die Verbandsblitzeinzelmeisterschaft statt.
Beginn: 14 Uhr.
Anmeldung: bis 13:45 Uhr.
Das Turnier gilt als Qualifikation für die NRW-Blitz-Einzelmeisterschaft (am 09.03). Gespielt wird daher wie auf NRW-Ebene mit einer Grundbedenkzeit von 3 Minuten und einem Zuschlag pro Zug von 2 Sekunden. Die Bezirksspielleiter werden gebeten ihre qualifizierten Spieler zu melden.

Klaus Löffelbein – Mit 16 Teilnehmern war die Blitzeinzelmeisterschaft des Verbandes eher schwach besetzt. Beim SV Ahlen – also am äußersten Ende des SVR – wurden aber gute Spielbedingungen geboten und trotz neuer Regeln im Blitzschach und auch einem neuen Bedenkzeitmodus verlief das Turnier reibungslos.

Kevin Kahleys hatte bereits nach 3 Runden die alleinige Tabellenführung erobert, die er dann nicht mehr hergab. Bereits 2 Runden vor Schluss stand er als Turniersieger fest, so dass seine einzige Niederlage in der vorletzten Runde gegen den zweitplatzierten Dennis Luft für den Ausgang des Turniers ohne Bedeutung blieb.

Neben den beiden genannten Spielern qualifizierten sich Marcel Quast, Dirk Schiefelbusch und Joachim Hengelbrock für die NRW-Meisterschaft.

Endstand
Rang Teilnehmer TWZ Verein/Ort S R V Punkte SoBer Siege
1. Kahleys,Kevin 2166 SV Mülheim-Nord 12 2 1 13.0 87.50 12
2. Luft,Dennis 2309 SF Brackel 11 2 2 12.0 83.75 11
3. Quast,Marcel 2222 SC Gerthe - Wer 9 3 3 10.5 71.75 9
4. Schiefelbusch,Dir 2015 SC Hansa Dortmu 8 4 3 10.0 67.50 8
5. Hengelbrock,Joach 2249 SG Bochum 8 3 4 9.5 65.00 8
6. Georg,Heinz 2067 SV Kamen 8 2 5 9.0 54.25 8
7. Woestmann,Ulrich 1970 SV Ahlen 6 4 5 8.0 49.50 6
8. Torres-Kuckel,Raf 2084 SV Ahlen 6 3 6 7.5 47.00 6
9. Al Tarboush,Hussa 1997 SF Brackel 6 2 7 7.0 39.00 6
10. Hille,Ralph Ingo 2066 SK Sodingen/Cas 6 2 7 7.0 34.25 6
11. Klüting,Reiner 1915 SV Wattenscheid 4 2 9 5.0 31.75 4
12. Flüchter,Gregor 2124 SF Brackel 3 4 8 5.0 30.50 3
13. Elier,Ali 1985 SF Brackel 5 0 10 5.0 28.50 5
14. Hermanowski,Mark 1860 Hervest-Dorsten 4 1 10 4.5 28.75 4
15. Wagner,Ralf 1797 SV Ahlen 4 1 10 4.5 22.75 4
16. Busche,Klaus 1932 SV Ahlen 1 3 11 2.5 23.75 1

Am 12. Mai 2018 (Samstag) findet in Ahlen (SV Ahlen; Mensa des Städt. Gymnasium, Bruno-Wagler-Weg 4, 59227 Ahlen (zu erreichen über Westfalendamm), Nichtraucher, da öffentliches Gebäude! Rollstuhlfahrergeeignet, da ebenerdig!) die Verbandsblitzeinzelmeisterschaft statt.
Beginn: 14 Uhr.
Anmeldung: bis 13:45 Uhr.
Das Turnier gilt als Qualifikation für die NRW-Blitz-Einzelmeisterschaft. Gespielt wird daher wie auf NRW-Ebene mit einer Grundbedenkzeit von 3 Minuten und einem Zuschlag pro Zug von 2 Sekunden). Die Bezirksspielleiter werden gebeten (sofern noch nicht geschehen) ihre qualifizierten Spieler zu melden.
Klaus Löffelbein, 2. Verbandsspielleiter

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.