Klaus Löffelbein – Für die diesjährige Blitzeinzelmeisterschaft des SVR stellte der SV Bottrop 1921 hervorragende Bedingungen zur Verfügung. Zwar wurden nicht alle Qualifikationsplätze wahrgenommen, doch gab es mit 16 Teilnehmern eine kleine Steigerung gegenüber dem Vorjahr. Als nomineller Favorit galt zu Beginn der Veranstaltung Joachim Hengelbrock, der dieses Turnier schon öfter gewonnen hatte und als amtierender Vizemeister antrat. Zunächst führte jedoch Horst Sinnwell die Tabelle an. Zur 5. Runde konnten dann Ilja Ozerov und Joachim Hengelbrock aufschließen. letzterer erkämpfte sich in Runde 8 die alleinige Tabellenführung mit allerdings gleich 6 Verfolgern, die nur einen halben Punkt zurück lagen. Wieder ein anderes Bild ergab sich zur 11. Runde als erstmals Stefan Wickenfeld und Dr. Emmanuil Spyrou gemeinsam an der Spitze lagen. Stefan sah dann auch vor der letzten Runde wie der sichere Sieger aus, denn er führte alleine das Feld an. Hätte er geahnt, dass seine beiden Verfolger jeweils nur remis spielen würden, hätte er die Partie der letzten Runde vielleicht anders angelegt. Er verlor diese Partie und mit Joachim Hengelbrock und Marcus Bollwerk konnten 2 Spieler mit ihm den geteilten 1. Rang erreichen.
Die Turnierordnung sah eine Stichkampfrunde vor um den Titelträger zu ermitteln. Hier riskierte jedoch keiner etwas, so dass am Ende nach 3 Remispartien das Los über Platz 1 entscheiden musste. Joachim Hengelbrock war der glückliche Gewinner dieses Verfahrens. Losentscheide sind sicher immer etwas fragwürdig, doch hätte auch die Sonneborn-Berger-Wertung ihn als neuen Titelträger ermittelt.

Herzlichen Glückwunsch an Joachim!

Die Qualifikation für die nächste höhere Ebene schafften daneben die per Losentscheid unterlegenen Stefan Wickenfeld und Marcus Bollwerk; Dr. Emmanuil Spyrou mit dem alleinigen 4. Platz und als Stichkampfsieger um Rang 5 Hubertus Voss.

Endstand:
Rang Teilnehmer Titel TWZ Verein/Ort S R V Punkte SoBer
1. Hengelbrock,Joachim 2314 Bochumer Schachverein 02 7 6 2 10.0 66.25
2. Bollwerk,Marcus 2062 Schachverein Eichlinghofe 8 4 3 10.0 65.50
3. Wickenfeld,Stefan 2139 Schachklub Herne-Sodingen 7 6 2 10.0 65.00
4. Spyrou,Emmanuil,Dr. 2178 Schachvereinigung Hamm 6 7 2 9.5 70.75
5. Voss,Hubertus 2213 Schachvereinigung Hamm 6 6 3 9.0 66.25
6. Vengels,Joachim 1987 Hervest-Dorstener Schachk 6 6 3 9.0 57.25
7. Ozerov,Ilja 2032 Schachverein Mülheim-Nord 6 5 4 8.5 62.00
8. Laudage,Bernd 2159 Schwarze Dame Osterfeld 8 1 6 8.5 58.50
9. Aulich,Marcell 2135 Schachverein Horst-Emsche 6 4 5 8.0 55.75
10. Sinnwell,Horst 2025 Schachfreunde Kirchhellen 7 2 6 8.0 52.50
11. Stadtmann,Jens 2215 Schachverein Bottrop 1921 2 10 3 7.0 50.25
12. Leveikina,Jevgenija WFM 2125 Schachklub Herne-Sodingen 4 3 8 5.5 38.25
13. Klüting,Reiner 1990 Schachverein Wattenscheid 4 2 9 5.0 38.25
14. Schmidt,Kevin 1832 Schachverein Mülheim-Nord 3 4 8 5.0 32.75
15. Kortenbusch,Christoph 2111 Schachklub Holsterhausen 2 4 9 4.0 26.75
16. Müller-Clostermann,B. 2173 Sportfreunde Katernberg 1 2 2 11 3.0 15.00

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen